Browsing Tag

Dystopie

Jugendbücher

Eine ehrliche Meinung über die Selection Buchreihe

21. Juli 2018
Cover von Band 1 der Selection Reihe

Band 1: Selection (Bildquelle)

Sehen wir es ein: völlig neue Buchkonzepte zu finden ist heutzutage kaum noch möglich. Alles erinnert irgendwie an etwas anderes – ein Grund, warum bei uns in jeder Rezension ein „Erinnert an“ zu finden ist. Auch jede erdenkliche Liebesgeschichte wurde schon hunderte Male erzählt. Sie: arm, charismatisch, selbstlos. Er: ein Prinz, bedacht, romantisch. Mal ist es Liebe auf den ersten Blick, mal eine langsame Entwicklung. Auch immer wieder zu finden: der zweite Love Interest, der um die Gunst des Mädchens buhlt. Und obwohl wir das alles schon hundertmal gelesen haben, gibt es immer wieder Bücher, die so besonders sind, dass auch das hundertunderste Lesen hier noch Spaß macht.

Und dann gibt es Bücher wie die Selection Reihe. Bei denen ich mir viel erhofft hatte, aber durchweg enttäuscht wurde.

Aber beginnen wir einmal vorne.

Ich habe übrigens alle Selection Bücher als englische Hörbücher gehört. Da ich bei Overdrive angemeldet bin, war das für mich kostenlos – sonst hätte ich wahrscheinlich nach Band 2 aufgehört, weiterzuhören.

Als Warnung vorweg: es folgen Spoiler für Selection Bände 1 bis 3. Über die Bände 4 und 5 hätte ich auch einiges zu sagen, das würde hier aber den Rahmen sprengen.  Continue Reading