Jugendbücher

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow – Jugendbuch Rezension

31. Mai 2018
Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow Cover

Cover von Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow (Bildquelle)

In der letzten Woche habe ich das Buch Fangirl von Rainbow Rowell vorgestellt. Darin geht es um eine junge Studentin, die Fanfiction zu einer Buchreihe schreibt, die Harry Potter sehr ähnlich ist. Der Protagonist heißt Simon Snow. Und diese erdachte Fanfiction wurde schließlich auch verlegt unter dem Titel Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow*.

Handlung von Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell spielt in dieser Geschichte mit dem typischen Auserwählten-Klischee. Simon Snow ist der stärkste Magier der Welt, kann diese Magie aber einfach nicht beherrschen.

Die Anlehnungen an Harry Potter sind leicht zu erkennen:

  • Simon besucht eine magische Schule von der er bis zum Schuleinstieg nichts gehört hatte
  • Er wuchs ohne Eltern auf (allerdings in Waisenhäusern und nicht bei Verwandten)
  • Er hat eine beste Freundin, Penny, die Hermine sehr ähnlich ist
  • Baz ist sein Gegenspieler, ähnlich wie Draco – nur dass sich der Hass in diesem Buch irgendwann ins Gegenteil umdreht
  • Simon ist der Einzige, der den großen Bösewicht besiegen kann

Anfangs fühlt man sich sehr stark an Harry Potter erinnert, das nahm für mich aber mit der Zeit ab. Zum einen spielt die Handlung in unserer Zeit, es gibt also bereits Smartphones. Simons Hogwarts hat keine unterschiedlichen Häuser. Auch der Gebrauch von Magie ist ganz anders geregelt – alle möglichen alltäglichen Sprüche können Magie entfalten. Auch Sprichwörter, Gedichte oder Songtexte. Zum Beispiel „Auf auf und davon“ (Up up and away) um einen Gegenstand zum Fliegen zu bringen.

Kerze und Blume vor BuchseitenAhnungsloser Auserwählter

Der große Gegner in der Geschichte ist hier nicht ein blasser Kapuzenträger mit Schlangennase. Stattdessen sieht er aus wie Simon in seiner Kindheit – komplett mit seinem Gesicht und liebstem Spielzeug. Wohin er kommt verschwindet die Magie völlig. So entstehen Magielöcher im Land, in denen Magier nicht mehr leben können. Sie breiten sich immer mehr aus und Simon weiß, dass er dies verhindern muss. Er weiß nur nicht, wie.

Genau wie bei Harry Potter ist klar, dass der Protagonist hier der Retter sein muss. Sein Mentor, „der Magier“ genannt und gleichzeitig Schulleiter der Zauberschule und politischer Führer der Zauberwelt, hat ihm dieses Schicksal schon offenbart. Simon schafft es aber nicht, seine Magie zu beherrschen. Lieber greift er zum Schwert und wenn es ganz schlecht läuft, explodiert seine Magie völlig unkontrolliert.

Vampirfeind/-freund

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow ist so geschrieben, als wäre es das Ende einer Buchreihe. Alle Charaktere kennen sich und haben eine gemeinsame Historie. Simon hat einen jahrelangen Feind, Baz. Er vermutet, Baz sei ein Vampir und wolle ihn umbringen. So wissen wir schon eine ganze Menge über Baz bis dieser gefühlt erst nach dem halben Buch überhaupt auftaucht. Und wie sich herausstellt ist Simons Obsession nicht ausschließlich auf Misstrauen und Hass begründet. Es entspinnt sich eine Liebesgeschichte, die allerdings eher im Hintergrund bleibt und der Story Platz lässt. So richtig überzeugend kam der Sinneswandel für mich hier auch nicht zustande.

Die Geschichte fängt etwas langsam an und ich fand, die Auflösung um den Bösewicht war schon eine Weile klar bevor die Charaktere darauf gekommen sind. Rowells Stil liest sich gut und als die Handlung schließlich Fahrt aufnahm konnte ich das Buch kaum zur Seite legen. Ausgelesen hatte ich es schließlich um 4 Uhr nachts. Wer ebenfalls kleine Kinder im Haus hat, weiß, was für eine blöde Idee es ist, so lange aufzubleiben. Aber es war wirklich spannend!

Ich kann das Buch jenen empfehlen, die sich wieder etwas an Harry Potter erinnert fühlen wollen und am besten der Meinung waren, Harry und Draco würden ein gutes Paar abgeben. Fangirl muss man nicht gelesen haben um die Geschichte zu verstehen.

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow erhält 4,5 von 5 Buchherzen.

Bewertung: 4,5 von 5 Buchherzen

Erinnert an

Harry und Draco Fanfiction

 

Infos zum Buch

Verlag dtv
Autorin Rainbow Rowell
Übersetzerin Brigitte Jakobeit
Originaltitel Carry On
ISBN 978-3423640329
Preis 19,95 €
Auf Amazon kaufen*

 

 

*Affiliate Link

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu